BookSlam und Kinobesuch

Großgeschrieben wurde das Thema „Gänsehaut“ am 19. Juli in der Stadtbibliothek: 12 Julius-Teilnehmer fanden sich ein, um Szenen aus dem Filmbuch kreativ und spielerisch in bookslams umzusetzen!

Mit viel Spaß, großartigen Einfällen und Engagement fanden sich die Kids in Kleingruppen zusammen und erarbeiteten kreative bookslams, die um 13 Uhr im CityKino vorgeführt wurden.

Danach gab es mit Popcorn und Softgetränken den Film „Gänsehaut“ exklusiv für die Teilnehmer!

 

Die gefährliche Eisfläche!

Hier wird kreativ gearbeitet!

Eine Kleingruppe

Hier entsteht ein Schattenspiel!

Zwischendurch blieb auch nochmal Zeit für ein gutes Buch!

Das Kälbchen muss als Voodoopuppe herhalten!

Der Spaß kam nicht zu kurz!

Wo kommt denn der Becher her?

Nach getaner Arbeit „gönnt“ man sich eine Lesepause!

Veröffentlicht in Deine Meinung?!